Surfschool Fuerteventura AGB

1.
Schwimmsicherheit und sportliche Belastbarkeit sind Voraussetzung zur Teilnahme. Der Teilnehmer erklärt ausdrücklich, dass aus medizinischer Sicht keine Bedenken gegen eine Surfkurs Teilnahme bestehen.

2.
Die Buchung ist gültig, sobald die Buchung bei der OTRO MODO Surfschool eingegangen ist, der zu zahlende Betrag auf das Konto der OTRO MODO Surfschool transferiert wurde und die OTRO MODO Surfschool die Buchung bestätigt hat.

3.
Zahlung:
Der vollständige Betrag muss einen Monat vor Ankunft auf eines der Konten der OTRO MODO Surfschool überwiesen werden.

4.
Stornierung von Buchungen ist jeder Zeit möglich. Wir bitten, die Stornierung als Fax, Brief oder e-mail zu senden. Die Stornierung ist ab dem Zeitpunkt des Empfangs gültig. Die Stornogebühr beträgt 49,- Euro bis zu 29 Tage vor Ankunft, 30% bis zu 14 Tage davor und danach 80% des Gesamtbetrages. Im Falle einer Stornierung einen Tag vor Ankunft bzw. Kursbeginn berechnen wir 100% des Gesamtbetrages.

5.
OTRO MODO Surfschool haftet für die korrekte Vorbereitung und Ausführung des Surfkurses und für die Leistungen, die wir anbieten.

OTRO MODO Surfschool übernimmt keine Haftung für Schäden an Personen oder Material auf dem Weg zum Kurs/Schule oder während Fahrten im Kurs. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.
OTRO MODO Surfschool haftet für alle Fehler der Mitarbeiter der OTRO MODO Surfschool, ebenfalls während des Kurses. Die Haftung ist beschränkt auf das Dreifache der Kursgebühr, solange der Schaden nicht vorsätzlich verursacht wurde.

6.
OTRO MODO Surfschool haftet nicht für Wetterbedingungen. Wenn der Kurs wetterbedingt nicht durchführbar ist, wird der Betrag nicht zurückerstattet.

7.
Der Kunde muss die Ausrüstung mit Sorgfalt behandeln und die Verantwortung für Verlust und Beschädigung übernehmen. Beschädigte und oder verloren gegangene Ausrüstung muss der Kunde zum aktuellen Marktwert, der von OTRO MODO Surfschool festgelegt wird, ersetzen bzw. Reparaturkosten übernehmen. Ersetzte Ausrüstung geht nach Bezahlung in das Eigentum des Kunden über.

8.
Den Anweisungen des Lehrpersonals ist Folge zu leisten. Im Fall von unverantwortlichem Verhalten, welches die Gesundheit oder das Ansehen der Teilnehmer oder von OTRO MODO Surfschool gefährdet, kann der Teilnehmer nach vorheriger Warnung vom Kurs ausgeschlossen werden.
In diesem Falle wird die Kursgebühr nicht zurückerstattet.